Philips Avent Handmilchpumpe

Philips Avent Handmilchpumpe (Model SCF430/10)WERBUNG*

Im Review für die Baby Erstausstattung: Die Philips Avent Handmilchpumpe für das komfortable und vor allem schmerzfreie Abpumpen der Muttermilch.

Warum sich die manuelle Philips Avent Handmilchpumpe*  dennoch Konkurrenz aus dem eigenen Hause schafft und welche Punkte es sonst zu beachten gibt erfährst du in diesem Review.

Milchpumpe zur Stimulation der Brustwarze

Starker Zug, schmerzende Brustwarzen und andauerndes Pumpen – Milchpumpen. Sie sind zwar notwendig, aber lästig. Die Philips Avent Handmilchpumpe hingegen versucht, das Abpumpen so bequem wie möglich zu machen.

Die Evolution schaffte die Brust so, dass ein Baby beim Saugen Milch in der gewünschten Menge erhält. Milchpumpen hingegen konnten das anfänglich nicht, denn sie zogen so stark an der Brust, dass das Abpumpen sofort schmerzte. Das macht die Philips Avent Handmilchpumpe wesentlich effizienter, denn ihr Silikonkissen passt sich perfekt an 99,98 % der Brustwarzen an und imitiert das Saugverhalten des Babys.

Die wohl größten Vorteile: Die Muttermilch fließt, du hast keine Schmerzen und dein Baby ist auf Vorrat gestillt. Das erleichtert nicht nur den Alltag in den eigenen vier Wänden sondern auch untergwes.

Angebot
Philips Avent Handmilchpumpe (Model SCF430/10)*
  • Natural Motion-Technologie: Innovativer Silikonkissen stimuliert die Brustwarze
  • Passt sich an: Das Silikonkissen ist sanft und flexibel und passt sich Ihrer Brustwarze an
  • Tragbar und einfach zu bedienen: Die Milchpumpe ist klein und leicht

Letzte Aktualisierung am 2.12.2022 um 12:30 Uhr / *Affiliate-Links / Bilder: Amazon PA-API / Haftungsausschluss / Preis/e inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kein Vorbeugen beim Abpumpen

Philips Avent Handmilchpumpe (Model SCF430/10)WERBUNG*

Eine weitere Entwicklung der Philips Avent Handmilchpumpe ist, dass du dich nicht nach vorn beugen musst. Während andere Hersteller auf die Schwerkraft angewiesen sind kannst du mit dieser Pumpe aufrecht sitzenbleiben. Setz dich aufrecht hin und über den Handgriff bestimmst du, wie stark und wie viel Milch du abpumpst.

Im Anschluss ist die Flasche verschließbar und bereit für den Kühlschrank oder für das Einfrieren im Gefrierschrank. Auch Papis können so einmal auf ein Fläschchen zurückgreifen, wenn Mami Ausgang hat oder schlichtweg die Bindung zum Baby gestärkt werden soll.

Fazit zur Philips Avent Handmilchpumpe

Philips macht bei der Philips Avent Handmilchpumpe*  einen Fehler, denn sie schaffen sich eigene Konkurrenz. Die elektrische Milchpumpe aus derselben Reihe ist komfortabler, angenehmer auf der Haut und schneller beim Abpumpen. Sie ist definitiv das bessere Produkt, trotz der fortschrittlichen Funktionsweise der manuellen Variante.

Wer die paar extra Euros nicht scheut sollte auf die elektrische Milchpumpe setzen. Daneben gibt es natürlich auch immer tolle und aktuelle Milchpumpen Angebote anderer Hersteller.

Philips Avent Handmilchpumpe

8.3

Design

9.0/10

Qualität/Verarbeitung

9.0/10

Passgenauigkeit

10.0/10

Pumpgeschwindigkeit

7.0/10

Komfort

8.5/10

Preis/Leistung

6.5/10

Vorteile

  • leicht zu reinigen
  • Benutzung in jeder Position möglich
  • schmerzfreies Abpumpen

Nachteile

  • geringe Saugkraft
  • quietscht in Betrieb